plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 1819
(22.01.2020, 18:44 Uhr)

 
 
 Das Ford Focus Forum
  Suche:

 Problem Tacho / Bordelektronik !? 17.12.2002 (09:12 Uhr) Stefan
Bei meinem Focus Ghia Turnier 1,8 l Bj. 1999 habe ich Probleme mit der Bordelektronik:
Vorfall gestern:
Während der Fahrt auf der Autobahn fiel die Tachonadel plötzlich nach unten,  der Kilometer- und der Tageskilometerzähler zeigten "------" und die Warnleuchte ASR (Anti-Schlupf-Regelung) leuchtete. Nach ca. einer Minute funktionierten Tacho und Kilometerzähler wieder, die ASR-Warnleuchte blieb jedoch an. Nach Abstellen und Neustart des Motors auf dem nächsten Parkplatz war die ASR-Warnleuchte auch wieder aus.
Ein paar Wochen zuvor hatte ich bereits mehrfach das Phänomen, dass nur die Tachonadel nach unten fiel, um dann eine Weile später wieder hochzuschnellen. Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, dass der Motor kurz Gas wegnimmt. Daraufhin war ich auch in einer Ford-Vertragswerkstatt. Die erklärten das Gefühl des kurzzeitigen Gas-Wegnehmens so, dass die Motorsteuerung auf ein Notlaufprogramm umschalte, wenn sie keine Informationen mehr darüber erhalte, wie schnell das Auto fährt. Die haben auch (gebührenpflichtig) ein Diagnosegerät angeschlossen, das allerdings keine Fehler finden konnte (nur die Tankuhr würde melden, dass sie falsch gehe, aber das kann ich in der Praxis nicht bestätigen).
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, der mir helfen könnte?
Ansonsten muss ich wohl erneut in die Werkstatt und auf Gut-Glück eine Diagnose oder den Ausbau der Armaturentafel zahlen :-(
 Re: Problem Tacho / Bordelektronik !? 20.10.2003 (14:40 Uhr) Maren
Hallo Stefan,
wir haben das gleiche Problem. Bei uns kommt noch hinzu, daß die Traktionskontrollleuchte angeht und bei einer Geschwindigkeit unter 50 km/h geht der Wagen während der Fahrt aus.

Hat man bei dir eine Lösung gefunden? Oder kann mir jemand anderes weiterhelfen ?

Wäre nett. Gruß Maren
 Re: Problem Tacho / Bordelektronik !? 28.10.2003 (17:19 Uhr) Siggi
Hallo Maren und Stefan.
Das Proplem das ihr beide habt liegt am Getriebesensor der diese Signale für ASR,Tacho,Kilometerzähler usw.gibt.
bei mir war das auch, nur habe ich es selbst heraus finden müssen.Werkstattkosten 100€
 Re: Problem Tacho / Bordelektronik !? 29.10.2003 (08:13 Uhr) Maren
> Hallo Siggi.
Danke für den Tip. Man hat vor zwei Wochen bei uns den Sensor ausgewechselt und die Masseverbindung gereinigt. Seitdem ist auch bei uns nichts mehr los. :-) Die Rechnung kommt noch. Mal schauen wie hoch.
Vielen Dank an alle die sich mit dem Thema beschäfftig haben. Wir haben das Problem auch. Unsere Werkstatt wollte unser Auto für 2 Tage zum durchchecken haben. Bisher habe ich die Kosten gescheut, da Ford diese wohl nicht übernimmt.

Da es sich hier aber wohl um einen Serien Fehler handelt, werde ich auf jeden Fall versuchen, dass Geld über Kulanz erstattet zu bekommen. Werde hierzu eine Info ins Forum bringen.

Nochmals Danke für eure Beiträge, die mir sicherlich Geld und Nerven sparen.

Manfred Tenten
> Bei meinem Focus Ghia Turnier 1,8 l Bj. 1999 habe ich
> Probleme mit der Bordelektronik:
> Vorfall gestern:
> Während der Fahrt auf der Autobahn fiel die Tachonadel
> plötzlich nach unten,  der Kilometer- und der
> Tageskilometerzähler zeigten "------" und die Warnleuchte
> ASR (Anti-Schlupf-Regelung) leuchtete. Nach ca. einer
> Minute funktionierten Tacho und Kilometerzähler wieder,
> die ASR-Warnleuchte blieb jedoch an. Nach Abstellen und
> Neustart des Motors auf dem nächsten Parkplatz war die
> ASR-Warnleuchte auch wieder aus.
> Ein paar Wochen zuvor hatte ich bereits mehrfach das
> Phänomen, dass nur die Tachonadel nach unten fiel, um
> dann eine Weile später wieder hochzuschnellen.
> Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, dass der Motor kurz
> Gas wegnimmt. Daraufhin war ich auch in einer
> Ford-Vertragswerkstatt. Die erklärten das Gefühl des
> kurzzeitigen Gas-Wegnehmens so, dass die Motorsteuerung
> auf ein Notlaufprogramm umschalte, wenn sie keine
> Informationen mehr darüber erhalte, wie schnell das Auto
> fährt. Die haben auch (gebührenpflichtig) ein
> Diagnosegerät angeschlossen, das allerdings keine Fehler
> finden konnte (nur die Tankuhr würde melden, dass sie
> falsch gehe, aber das kann ich in der Praxis nicht
> bestätigen).
> Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, der mir
> helfen könnte?
> Ansonsten muss ich wohl erneut in die Werkstatt und auf
> Gut-Glück eine Diagnose oder den Ausbau der
> Armaturentafel zahlen :-(

Tag erstmal! am besten mal unter www.focusforum.de reinschauen. Es ist meist nen Aabfall der Bordspannung. Denn in diesem Fall macht der Tacho einen selbsttest.
Diesen könnt ihr sogar selbst machen wenn ihr den Kilometerzähler gedrückt haltet (+3sek.) und dann die zündung anmacht und nach aufblinken den Kilometerzähler los lasst...

greetz arne

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ford Focus Forum". Die Überschrift des Forums ist "Das Ford Focus Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ford Focus Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.