plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

174 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Das Ford Focus Forum
  Suche:

 Entäuscht von Ford 09.01.2001 (16:15 Uhr) Sascha
Hallo zusammen

Ich habe meinen 1.6 FoFO jetzt 9 Monate. In diesen neun Monaten war der Wagen ca. alle 6 Wochen in der Rep.
Probleme mit Getriebe, Motor, und Elektronik.

Irgeneinmal habe ich mich dann an Ford CH gewendet worauf mein FZG nach Rothrist zu Generalcheck gebracht wurde. (Soviel hiess es. Soviel ich bemerkt habe wurde aber nur die neue SW "draufgespitzt.") Zu diesem Zeitpunkt bemängelte ich eine Quitschen und Knarren beim Senken des VR Fensters. Anscheinend wurde das aber ignoriert.

Heute Morgen dann die Ernüchterung. Da es ziemlich kalt war und ich das Fenter senkte splitterte es nur so herum. Die Scheibe hatte eine Spannung drau. --> Hätte aber behoben werden können.

Wütend und irgendwie froh das dieser Vorfall im warmen Sommer passierte meldetet ich mich bei unserem regionalen Fordvertreter.

Dort wurde mir angeboten das FZG bei meinem Arbeitsort abzuholen aber keinen Erstazwagen gewähren zu können. Ich lehnte ab und verschob den Termin auf den 10.01.01 wegen verfügbarkeit eines Ersatz-FZGs. Es hiess auch noch, dass man sich heute 09.01.01 wieder melden würde wenn ein Ersatzwagen zurückkommt.
Nun dann rief ich gegen 5 Uhr nochmals dort an um etwas zu fragen. Jetzt hatte man plötzlich einen Ersatzwagen aber kein Telefon gegeben.  Sehr entäuschend!!!!

Ich werde mir gut überlegen ob ich nächstes mal wieder ein Ford kaufe.

Gefrustete Grüsse
SK
 Re: Entäuscht von Ford 09.01.2001 (18:18 Uhr) Unbekannt
Tut mir echt leid, daß Du solchen Ärger hast.
Ich kenne aber jemand, der hatte sich nen neuen Audi A3 gekauft und ebenfalls nur Probleme gehabt. Die Gänge gingen kaum rein, ab und zu hats im Auspuff geknallt, die angegebenen 150-Turbo-PS waren auch kaum zu spüren. Zuletzt ist er sogar mal auf der Autobahn stehen geblieben.

Ich denke solche Gurken wie Dein Focus und den angesprochene A3 baut jeder Hersteller mal.

Mein Vater fährt seit 7 Jahren Ford Mondeo. Der hat jetzt 270.000km (!!!) runter und -es klingt fast wie ein Märchen- es war noch absolut nichts dran.

Wenn Du übrigens wissen willst, welches Auto Du wirklich nicht fahren darfst, dann schau mal in die Pannenstatistik: In allen Fahrzeugklassen (Kleinwagen, Kompaktklassen, ...) liegt Renault in den führenden Positionen - und Ford reiht sich zwischen Audi, BMW und Mercedes ein.

Such also nen vernünftigen Händler. Der klärt Deine Probleme seriös mit dem Ford-Werken.

Ich wünsch Dir trotzdem alles Gute und drück Dir die Daumen, daß alles bald in Ordnung kommt. Bleib bei Ford - wir sind ne große Familie.
 Re: Entäuscht von Ford 09.01.2001 (20:12 Uhr) Swissfoci
Hallo SK
Solche verückte Autos kenn ich auch von meinem Vater her.
Das war damals ein richtiges Montagsauto.
Aber eben auch ein Montagsauto sollte ein Händler bei dem man ja genug Geld hinterlegt hat in den Griff bekommen.
Bei Dir scheint der Händler absolut kein Intresse an einer Weiterarbeit zu haben. Also wechsle sofort den Händler den diese sind noch heute auf dein Geld angewwiesen, nicht Wir Kunden sind auf einzelne angewiessen.
Den Wir können einen guten servic vom Händler erwarten.
Also wechsle den Händler den die Garantie gilt bei jedem Ford Händler. Mit einem Markenwechsel ist der frust nicht kleiner den meiner läuft noch wie vor eineinhalb Jahren, also ist nicht jeder Foci (Händler) gleich schlecht.
Fordliche Grüsse
Swissfoci
 Re: Entäuscht von Ford 11.01.2001 (19:37 Uhr) Indy
ich hatte bisher:
1. neues motormanagement
2. generatoraktion
3. frontleuchtenaktion
4. neue auspuffanlage
5. neues motormanagement
6. wackelkontakt im lichtschalter
7. wasser im kofferraum
8. nummernschildleuchten korrodiert

nicht schlecht ne?
 Re: Entäuscht von Ford 12.01.2001 (13:06 Uhr) Martin l.
Bei beim Focus Turnier 1,8 Tdi 66 kW
Bisher folgendes
Geber im Ansaugkrümmer defekt Lieferzeit geschlagene
7 Kalenderwochen
Heizungsregler
Aussenspiegel links Spiegelfläche vibriert
nach weiteren 1000 km auch die rechte Seite
Neulackierung der Motorraumhaube innen da der Lack abfällt
Fensterführung links nach knarren ausgetauscht
Wärmetauscher der Heizung undicht

Nun bleibt vom ersten tag an das hakelne Getriebe
lt. Ford Vertragshändler ist ein sportliches Getriebe

mit Sicherheit mein letzter Ford

 Re: Entäuscht von Ford 12.01.2001 (20:12 Uhr) Heiko
Hört auf zu jammern. daß gibt´s überall, VW und Audi sind da auch nicht besser und wenn in der Garantie nichts drankommt, dann geht es sofort nach ablauf der Garantie los und fragt nicht wie.
Die Autos werden eben so gebau, das hier und da mal was drankommt, sonst hätten die Werkstätten doch keine Arbeit mehr, und der Autoliebhaber auch nichts mehr zu basteln.
Ist doch so!

Gruß aus dem Saarland

Heiko
 Re: Entäuscht von Ford 13.01.2001 (17:37 Uhr) Indy
achja
hatte vergessen:
fensterheberaktion.
 Jetzt meine Auflistung 15.01.2001 (13:25 Uhr) dINO
-Neues SW update - wegen verbrauch
-Neues LMM
-Kofferraumdeckel hat geklappert
-Knacken am Lenkrad - seit 2 Monaten immer wieder in der    werkstatt - sie tüfteln an der Pedalerie
-Zitz Seitenhalt kapputt
-Gangschaltung Leerlaufzentrierung Feder kapputt
-Quitschen beim Schalten
-Benzinanzeige stehengeblieben

Ich kaufe mir sehr wahrscheinlich nächstes Jahr den Peugot 206cc.
 Re: Jetzt meine Auflistung 15.01.2001 (17:33 Uhr) Henning
Hi Dino!
Ich habe einen Verbrauch von 11 Litern bei normaler bis sportlicher Fahrweise. Bei mir ist der Wagen auch schon mal programmiert worden deswegen. Keine Veränderung. Hat es bei Dir was gebracht? Wieviel vorher und wieviel jetzt?
War heute übrigens 2 1/2 Stunden in der Werkstatt. Die Dämmplatten hatten sich Stück für Stück gelöst und sind beim Fahren hin- und hergerutscht. 10mal in Kofferraum geguckt, bis ich endlich gerafft habe, dass das zwischen Dach und Himmel war. Scheisse. Jetzt alle drei ausgetauscht.

Gruß, Henning
 Re: Jetzt meine Auflistung 15.01.2001 (17:55 Uhr) dINO
Ja bei mir hats was gebracht, nämlich falsche hoffnungen.
nach wie vor 10l im durchschnitt
 Re: Jetzt meine Auflistung 15.01.2001 (19:52 Uhr) Heiko
Bist du das nicht der weiter oben schreibt er möchte sich mit Leuten aus Basel zum Fachsimpeln treffen?????
Wenn nein, dann ist gut.
Wenn Ja: Wenn du dir einen Peugeot kaufen willst brauchst du ja nicht mehr zu Fachsimpeln ;-))
 Re: Entäuscht von Ford 13.01.2001 (15:31 Uhr) Björn
Genau Heiko,

bei Audi sind aufgrund geringfügiger Konstruktionsschwächen beim TT 30 Leute umgekommen, nur weil 30kg zu wenig Anpressdruck auf der Hinterachse war.
Audi war ja sparsam und wollte dem Kunden serienmäßig keinen Heckspoiler spendieren.
Regt euch also nicht über Garantiefälle auf, sondern seit froh nicht auch in so ner Todeskiste sitzen zu müssen!!

Grüße, Björn
 Re: Entäuscht von Ford 15.01.2001 (13:27 Uhr) dINO
ich habe aber keinen Audi sondern einen FORD
 Re: Entäuscht von Ford 15.01.2001 (17:01 Uhr) Björn
Gott sei Dank, sonst wärst Du jetzt vielleicht auch unter der Erde.
 Re: Entäuscht von Ford 15.01.2001 (17:56 Uhr) dINO
Ja, da hast Du recht.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ford Focus Forum". Die Überschrift des Forums ist "Das Ford Focus Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ford Focus Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.