plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

164 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Das Ford Focus Forum
  Suche:

 Nachträglicher Einbau AHK 26.01.2001 (08:17 Uhr) martin
Hallo fahre einen Turnier und bin nun am überlegen ob ich nachträglich eine AHK mit 7-poligen Elt.Satz nachrüste.
Wer hat damit Erfahrungen, muß die Schaumstoffinnenschale der Stoßstange getauscht werden. Wie sieht es mit Elektrik aus.
 Re: Nachträglicher Einbau AHK 26.01.2001 (19:59 Uhr) Heiko
Hallo Martin
Also ich hab zwar keine erfahrung mit dem einbau aber:
Ich kann die von Westfalia (Bestellnummer 307 235) mit abnehmbarem Kugelkopf nur empfehlen:
1. Inerhalb von (nicht geflunkert) 10 sek. montiert (also den Kugelkopf nicht die ganze Vorrichtung)
2. Wenn du nicht weißt , daß eine da ist glaubst du´s nicht (Wenn der Kugelkopf ab ist kannst du nicht erkennen das eine AHK da ist)

Kosten: ca. 1100 DM mit einbau und 120 DM abnahme beim TÜV
Laut Einbauanleitung scheint die Elektrik nicht schwierig zu sein (vorgefertigter Kabelbaum) (nur 1 Kabel muß von vorne her gezogen werden, da die Nebelschlußleuchte bei anhängerbetrieb nicht funktionieren darf.)

Ansonsten muß scheinbar nichts getausch werden, nur die einlagen im Kofferraum müssen wegen der montage mal kurz raus, kommen aber alle wieder hinein.
Wie gesagt das hab ich mir jetzt aus der Einbauanleitung rausgezogen (Extra für FF dabei) Solltest du dir eine kaufen und keine Einbauanleitung für den FF dabeibekommen sag mir bescheid ich mach dir ne Kopie
Ich hoffe du kannst mit den Infos was anfangen

Gruß aus dem Saarland

Heiko
 Re: Nachträglicher Einbau AHK 29.01.2001 (21:05 Uhr) Thomas
> Hallo fahre einen Turnier und bin nun am überlegen ob ich
> nachträglich eine AHK mit 7-poligen Elt.Satz nachrüste.
> Wer hat damit Erfahrungen, muß die Schaumstoffinnenschale
> der Stoßstange getauscht werden. Wie sieht es mit
> Elektrik aus.

Grüße aus Sachsen/Anhalt,

ich habe vor kurzem eine AHK (mit starrem Kugelkopf) incl. Elektrik von einer FORD-Werkstatt bei meinem Focus Tournier einbauen lassen. Hat nicht ganz 800 DM Material und Machelohn incl. Mwst. und etwa 50 DM TÜV gekostet. Ging ohne Probleme und war entsprechend dem Kostenvoranschlag von Ford. Wie Martin auf die Summe kommt, kann ich nicht sagen, da es meines Wissens für Ford festgelegte Positionen mit Arbeitsdauer und Lohnkosten hat. Bei solchen Anbauten würde ich immer eine Werkstatt nutzen.

Thomas

 Re: Nachträglicher Einbau AHK 30.01.2001 (21:55 Uhr) Heiko
Wie Martin auf die Summe
> kommt, kann ich nicht sagen, da es meines Wissens für
> Ford festgelegte Positionen mit Arbeitsdauer und
> Lohnkosten hat


Welche Summe bei Martin steht keine oder meinst du bei mir?
Wenn ja dann lies mal nochmal meinen Text es handelt sich nicht um eine Starre sondern um eine abbaubare dh. im normalen Betrieb ohne AH siehst du überhaupt keine AHK
Das Teil kommt nur dran wenn ich sie brauche
Und daher auch der Preis:
Gruß Heiko
 Re: Nachträglicher Einbau AHK 03.02.2001 (18:54 Uhr) Olaf
> Hallo fahre einen Turnier und bin nun am überlegen ob ich
> nachträglich eine AHK mit 7-poligen Elt.Satz nachrüste.
> Wer hat damit Erfahrungen, muß die Schaumstoffinnenschale
> der Stoßstange getauscht werden. Wie sieht es mit
> Elektrik aus.

Ich habe meine AHK mit 7-poligem Anschluß selbst angebaut. Kein Problem!
Kunststoffschrauben des Stoßfängers lösen. Stoßfänger lässt sich mit Schaumstoff
abnehmen. AHK einschieben, mit 4 Schrauben festziehen. Aus der Schaumstoff-
füllung musst du dann einige Bereiche mit einer Stichsäge abtragen. Auch kein Problem,
einfach anhalten und anzeichnen. Elektrosatz anbringen wird in der Beschreibung gut erklärt.
Mit ein wenig Geschick kann das jeder!
 Re: Nachträglicher Einbau AHK 03.02.2001 (18:55 Uhr) Olaf
> Hallo fahre einen Turnier und bin nun am überlegen ob ich
> nachträglich eine AHK mit 7-poligen Elt.Satz nachrüste.
> Wer hat damit Erfahrungen, muß die Schaumstoffinnenschale
> der Stoßstange getauscht werden. Wie sieht es mit
> Elektrik aus.

Ich habe meine AHK mit 7-poligem Anschluß selbst angebaut. Kein Problem!
Kunststoffschrauben des Stoßfängers lösen. Stoßfänger lässt sich mit Schaumstoff
abnehmen. AHK einschieben, mit 4 Schrauben festziehen. Aus der Schaumstoff-
füllung musst du dann einige Bereiche mit einer Stichsäge abtragen. Auch kein Problem,
einfach anhalten und anzeichnen. Elektrosatz anbringen wird in der Beschreibung gut erklärt.
Mit ein wenig Geschick kann das jeder!
 Re: Nachträglicher Einbau AHK 04.02.2001 (07:57 Uhr) martin
> > Hallo fahre einen Turnier und bin nun am überlegen ob ich
> > nachträglich eine AHK mit 7-poligen Elt.Satz nachrüste.
> > Wer hat damit Erfahrungen, muß die Schaumstoffinnenschale
> > der Stoßstange getauscht werden. Wie sieht es mit
> > Elektrik aus.
>
> Ich habe meine AHK mit 7-poligem Anschluß selbst










Hallo Olaf und Ihr anderen

vielen Dank für den Tip mit Schaumstoffteil, konnte mir
bisher weder Ford noch Westfalia weiterhelfen.

Danke
Martin








angebaut. Kein Problem!

> Kunststoffschrauben des Stoßfängers lösen. Stoßfänger
> lässt sich mit Schaumstoff
> abnehmen. AHK einschieben, mit 4 Schrauben festziehen.
> Aus der Schaumstoff-
> füllung musst du dann einige Bereiche mit einer Stichsäge
> abtragen. Auch kein Problem,
> einfach anhalten und anzeichnen. Elektrosatz anbringen
> wird in der Beschreibung gut erklärt.
> Mit ein wenig Geschick kann das jeder!

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ford Focus Forum". Die Überschrift des Forums ist "Das Ford Focus Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ford Focus Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.