plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Das Ford Focus Forum
  Suche:

 Tankanzeige und Bordcomputer 19.02.2001 (14:22 Uhr) Matthias
Hallo Focus-Fahrer

Mir ist gestern für ca. 30 Minuten meine Tankanzeige auf "Leer" gefallen (bei vollem Tank) und der Bordcomputer hat anstatt bei der Anzeige der noch zu fahrenden Kilometern abzuzählen dazugerechnet. Zuerst war jedoch immer ein Blinken und dann wieder leer.

Hat Jemand so etwas schon mal bei seinem Focus erlebt oder wüsste, an was das liegen könnte?

Danke bereits zum voraus.

Gruss

Matthias
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 19.02.2001 (15:24 Uhr) Dominik
> Hallo Focus-Fahrer
>
> Mir ist gestern für ca. 30 Minuten meine Tankanzeige auf
> "Leer" gefallen (bei vollem Tank) und der Bordcomputer
> hat anstatt bei der Anzeige der noch zu fahrenden
> Kilometern abzuzählen dazugerechnet. Zuerst war jedoch
> immer ein Blinken und dann wieder leer.
>
> Hat Jemand so etwas schon mal bei seinem Focus erlebt
> oder wüsste, an was das liegen könnte?
>
> Danke bereits zum voraus.
>
> Gruss
>
> Matthias


Hallo Matthias

Das Problem hatte ich bei meinem ersten Focus auch.

Der Kontakt des Potis der Tankanzeige war korridiert und musste ersetzt werden. Wurde auf Garantie ersetzt...

Gruss aus der CH

Dominik
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 07.11.2009 (23:13 Uhr) Unbekannt
> > Hallo Focus-Fahrer
> >
> > Mir ist gestern für ca. 30 Minuten meine Tankanzeige auf
> > "Leer" gefallen (bei vollem Tank) und der Bordcomputer
> > hat anstatt bei der Anzeige der noch zu fahrenden
> > Kilometern abzuzählen dazugerechnet. Zuerst war jedoch
> > immer ein Blinken und dann wieder leer.
> >
> > Hat Jemand so etwas schon mal bei seinem Focus erlebt
> > oder wüsste, an was das liegen könnte?
> >
> > Danke bereits zum voraus.
> >
> > Gruss
> >
> > Matthias
>
>
> Hallo Matthias
>
> Das Problem hatte ich bei meinem ersten Focus auch.
>
> Der Kontakt des Potis der Tankanzeige war korridiert und
> musste ersetzt werden. Wurde auf Garantie ersetzt...
>
> Gruss aus der CH
>
> Dominik
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 19.02.2001 (15:28 Uhr) Matthias
Hallo Dominik

Danke für Deine Antwort. Der wievielte Focus fährst Du denn schon?

Gruss (auch aus der CH)

Matthias
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 20.02.2001 (19:14 Uhr) Indy
bei vollem tank ist es normal dass die nadel bei bestimmten schräglagen des wagens auf leer springt.
> bei vollem tank ist es normal dass die nadel bei
> bestimmten schräglagen des wagens auf leer springt.

N O R M A L ? ? ? Also dann vielleicht doch wieder VW das nächste Mal ;) Ich würde mich mit sowas auf alle Fälle nicht abspeisen lassen!
Michael
 das sind keine macken 21.02.2001 (16:03 Uhr) Indy
das sind für mich keine macken sondern eher wieder ein zeichen dafür wo gespart wurde... man muß halt damit leben. sicherlich bekommt man bei nem golf 4 soetwas tolles nicht geboten, aber dafür kostet der auch 10% mehr als der focus.
> das sind für mich keine macken sondern eher wieder ein
> zeichen dafür wo gespart wurde... man muß halt damit
> leben. sicherlich bekommt man bei nem golf 4 soetwas
> tolles nicht geboten, aber dafür kostet der auch 10% mehr
> als der focus.

Damit muss man nicht leben... das ist ein klarer Mangel, den Ford wohl auch (auf Garantie) beheben wird.
Der Preis alleine darf dabei nicht das ausschlaggebende Argument sein. Dafür gibt es bei VW in anderen Punkten auch mehr für mehr Geld (z.B. aufwendigere FB mit Wechselcode, autom. Wiederverschliessen, Doppeltschliessung etc.) VWs sind wirklich vollverzinkt. Wiederverkaufswert ist erheblich höher als beim Focus usw.

Ich fahre selber einen 2000er Focus, bin mit dem Auto soweit sehr zufrieden, natürlich gibt es Dinge, die verbesserungsfähig sind (z.B. Sitze, Fussraumlänge vorne, get. RücksitzBank vor 2000, Karosserie"feeling" beim Tür/Heckklappe zuschlagen etc.).
Die Entscheidung bei mir viel recht pragmatisch... günstiges Angebot, Inzahlungnahme eines vollverrosteten Fiesta-Courier für gutes Geld etc.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass man auch für den geringeren Preis des Focus nicht alles entschuldigen kann. Vor allem auch nicht den in meinen Augen miserablen Service der bei Ford doch recht weit verbreitet ist. Manchmal fühlt man sich dort nicht so richtig ernst genommen... (siehe auch postings "Nachrüsten Tempomat im Galaxy") etc.

Michael

P.S.: Natürlich war die probefahrt mit dem Focus TDi auch ein Kaufgrund. :)

 nun ja... das sind keine macken 22.02.2001 (13:28 Uhr) Indy
meiner meinung nach bekomen die ingenieure die pistole auf die brust gesetzt von ford: "bleibt bloss billig oder wir können nicht wettbewerbsfähig sein". man kann durchaus den geringeren preis (zum golf 4) als argument für eine schlechtere lösung mancher dinge am focus einbringen.
der service ist scheinbar bei allen (ford-)werkstätten gleich schlecht, meiner erfahrung nach. mein bekannter beispielsweise wird bei audi noch echt wie könig kunde behandelt und bekommt mal eben einen s3 als leihwagen, usw.
an der "kundenfreundlichkeit" der fordwerkstätten wird sich auch auf lange sicht nichts mehr ändern. grund hierfür ist auch dass ford den monteuren immer knappere vorgabezeiten gibt, was sich natürlich aufs geld als auch auch den gemütszustand der mechaniker auswirkt... folge: schlechte laune, schlechter umgang mit dem kunden.
also was lernen wir daraus? wenn man in kauf nimmt etwas weniger im vergleich zu einen auto gleichen modells zu zahlen, dann muss man auch einsehen, dass andere, teuere autos im detail besser "gemacht" sind.
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 06.05.2008 (11:25 Uhr) Unbekannt
> bei vollem tank ist es normal dass die nadel bei
> bestimmten schräglagen des wagens auf leer springt.

Das ist ein Software Problem mein Focus hatte dieses Problem auch so oder so änhlich!

ich habe dann ein Updadate von Ford Bekommen und dann war wieder alles ok!

Zum VW da is au nett alles Gold was glänzt!

Kumpel vom mir hat die 3 Kupplung an seinem Golf 4! Grund es ist die gleichew Kupplung wie am Benziner!Also gespart wird überal nicht nur bei Ford
 Re: Tankanzeige und Bordcomputer 21.02.2001 (07:48 Uhr) Matthias
Hallo Indy

Kann mir nicht vorstellen, dass die Tankanzeige bei vollem Tank und Autobahnfahrt für mind. 30 Minuten auf 0 stellt und das auch noch Normal sein soll! Hatte vor dem Focus 5 Wagen (4 Ford) und keiner hatte solche Macken wie der Focus!

Gruss

Matthias
 Bekanntes Problem 22.02.2001 (22:13 Uhr) focuswelt
Das problem mit der Tankanzeige ist Ford bekannt, die Technische Info dazu könnt Ihr in focuswelt (Der Ford Focus / Probleme) nachlesen, jeder Händler ist informiert, wenn er davon nichts wissen will bringt ihm die Nummer (noch besser einen ausdruck der Seite) und sagt ihm er soll im TIS nachsehen und den Finger aus sienem Arsch nehmen und sich mal bewegen. Später wechselt Ihr am besten den Händler, solche Händler haben es nämlich nicht verdient gute Produkte vertretten zu dürfen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ford Focus Forum". Die Überschrift des Forums ist "Das Ford Focus Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ford Focus Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.