plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 1819
(22.01.2020, 18:44 Uhr)

 
 
 Das Ford Focus Forum
  Suche:

 waermetauscher 11.02.2001 (16:15 Uhr) luggi
hallo beisammen!!
ist es moeglich das aufgrund eines defeckten waermetauschers
ich das problem mit den beschlagenen scheiben nicht in den griff bekomme.focus tunier 1,8 bj 02,99 mit klima.
ist schon einiges nachgebessert,nachgearbeitet worden, aber gebracht hat´s bis jetzt noch nichts.bei mehr als 2 erwachsenen im auto sind ab b-saeule alle fenster total beschlagen.
mfg stephan
 Re: waermetauscher 11.02.2001 (20:56 Uhr) hm
Hallo,
am Wärmetauscher wird das Problem nicht liegen
ist bei Deinem Wagen folgendes erneuert worden:
-Seit dem 10.11.1999 (Baucode XM) werden in der Produktion geänderte Abdeckungen - Zwangsent- lüftung und seit dem 06.12.1999 (Baucode XP) ein geänderter Widerstand - Gebläsemotor eingebaut.
-Umluftklappenschaltung prüfen!
-Pollenfilter verstopft

-zu Bedenken ist auch dass bei feuchten Wetter das Gebläse auf 2oder3 stehen sollte.

-wenn das alles schon gemacht wurde gibts noch ein Gebläsemodul was den Verdampfer nach Benutzung abtrocknet.

MfG
HM
 Re: waermetauscher 12.02.2001 (18:48 Uhr) luggi
hallo!!
wiederstand und entlueftungsklappen in der heckschuerze wurden bereits erneuert.ebenso wurden schmutzfaenger montiert-laut ford kann bei "unguenstigen witterungsverhaeltnissen"die entlueftungsklappen mit dreck aus den hinterreifen verstopft werden.
der entlueftungsschalter fuer verdampfer soll nur nach eingeschalteter klimaanlage (mind.5 min.)taetig werden!!
ich hab aber die probleme auch bei ausgeschalteter klima.
bzw die klima ist seit ca 2,5 monaten nicht mehr gelaufen.
mfg stephan
 Re: waermetauscher 12.02.2001 (19:40 Uhr) hm
-wie hast du denn das Gebläseschalter dann stehen?
-Ist die Umluftklappenschaltung richtig überprüft worden?
-Hat der Wagen irgendwo ne Wasser undichtigkeit (Wasser unterm Teppich?)
-bist du sicher dass du die klima nicht an hattest (Entfrosten? nur Windschutzscheibe)
-ist der Wasserablauf des Verdampfergehäuse frei ?!

wenn der Wärmetauscher undicht wäre. würdest du dich über einen sehr unangenehmen süssen duft beschweren!

MfG
HM
 Re: waermetauscher 12.02.2001 (20:10 Uhr) luggi
der lueftungsschalter steht auf 3.umluftklappe duerfte passen ,denn beim umschalten ist eine aenderung des luftstroms hoerbar.dicht ist das auto schon;hab schon ueberall nachgesehen!!auch im kofferraum.wo finde ich den entwaesserungs ablauf vom verdampfer?ich bin schon ganz verzweifelt,bin mit meinem foci echt zufrieden aber die beschlagenen scheiben rauben mir den letzten nerv.hab mir jetzt schon sidolin antibeschlag gekauft,hilft aber auch nicht viel.
danke fuer die tips

           stephan
 Re: waermetauscher 13.02.2001 (09:23 Uhr) martin L.
> hallo beisammen!!
> ist es moeglich das aufgrund eines defeckten
> waermetauschers
> ich das problem mit den beschlagenen scheiben nicht in
> den griff bekomme.focus tunier 1,8 bj 02,99 mit klima.
> ist schon einiges nachgebessert,nachgearbeitet worden,
> aber gebracht hat´s bis jetzt noch nichts.bei mehr als 2
> erwachsenen im auto sind ab b-saeule alle fenster total
> beschlagen.
> mfg stephan

Hallo,

kenne das problem vom Turnier 1,8tdi 66kw, EZ12/99
bei mir war es ein undichter Wärmetauscher hatte geringen
aber sichtbaren Kühlwasserverlust.
Wurde aber auf Garantie noch getauscht.
Jetzt mit Gebläsestufe 2 ist die Welt so gut wie i.O.

Empfehle Dir Kühlwasser im kalten Zustand auf Max. füllen und beobachten. Falls Verlust Kühler im WARMEN
Zustand abdrücken bei geöffnetem Heizungsregler (obwohl
Ford sagt daß der Kreislauf auch geschlossenem Regler
"durchflutet wird".


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Ford Focus Forum". Die Überschrift des Forums ist "Das Ford Focus Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Ford Focus Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.